Drucken

Gebetsfahnen

Gebetsfahnen

Gebetsfahnen

Gebetsfahnen spielen in der tibetischen Kultur eine wichtige Rolle. Sie wehen rund um Stupas, auf Gebirgspässen, über Klostern und Innenhöfen. Die fünf Farben einer Fahne stehen für die fünf Elemente Luft, Wasser, Feuer, Erde und Raum.

Die im Wind flatternden Fahnen senden auf diese Weise gute Wünsche und Hoffnungen, segensreiche Mantren und Gebete in die Welt hinaus.

Im Laufe der Zeit lösen sich die Fahnen auf. Nach östlichem Verständnis verteilen die einzelnen Fäden weiterhin die Wünsche und das Glück für die Menschen in die Welt.